21. Internationale
Photoszene
Köln 2012

Familie Mensch 2012

  • Alexander Paul Englert

    Alexander Paul Englert, »Jugendliche auf dem Weg zum Naadam Festival«

Hochglanzlächeln, Lifestyle, Paparazzi , Elendsbilder und Kriegsszenen – eine schier unendliche Bilderflut umgibt uns heute.

Ist es noch möglich, Bilder zu machen, die den Menschen ausdrucksstark fokussieren, dabei die unterschiedlichsten Facetten ausloten, den positiven, hoffnungsvollen Blickwinkel genauso wie die dunklen, negativen Seiten? Kann man das zu einer Gesamtschau zusammenfügen, die beanspruchen darf, wesentliche Aspekte der aktuellen Conditio Humana zu erfassen?

Die Eröffnung des legendären Fotoprojekts ‘The Family of Man’ in New York liegt über 50 Jahre zurück. Wir möchten mehr als ein halbes Jahrhundert später eine Fortführung wagen – im humanistischen Sinne Edward Steichens – aber unter den veränderten Lebensbedingungen der Menschen und unter Einbeziehung der radikal erweiterten Möglichkeiten der Fotografie.

Wir zeigen Menschenbilder von professionellen FotografInnen und Amateuren.

Zurück zur Liste

Kommentare

Bisher gibt es keinen Kommentar zu dieser Ausstellung. Schreiben Sie den ersten!

Einen Kommentar schreiben ↓

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die Eingaben werden nicht angezeigt. Wir behalten uns das Recht vor, beleidigende oder den Anstand verletzende, unwahre und irreführende Kommentare zu löschen bzw. zu redigieren.


Künstler

Gruppenausstellung

Ort

68elf@Kunsthalle Lindenthal
Aachener Straße 220
50931 Köln
0221.41 99 59

Dauer

07.09. bis 30.09.

Eröffnung

07.09.2012, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten

Fr-So15-19 Uhr

vom 17. – 20.09.: 16 – 19 Uhr

Internet

www.68elf.wordpress.com