21. Internationale
Photoszene
Köln 2012

Farbfotogramme oder Die dunkle Kammer

  • Anita Kloten

    © Anita Kloten

  • Anita Kloten

    © Anita Kloten

Farbfotogramme werden auch im digitalen Zeitalter immer noch in der Dunkelkammer hergestellt und sind Unikate bzw. Originale.

Im Wechselspiel von gelenktem Zufall und und klaren Konzeptionsentscheidungen entstehen Bilder, die unterschiedliche Ikonizitäts- bzw. Abstraktionsgrade aufweisen und sowohl beschreibende als auch abstrakte Elemente enthalten. Die Ursprungsmaterialien aus so heterogenen Bereichen wie Technik, Mode und Haushalt sind sehr vielfältig und durch die Kombinatorik und Veränderung sowohl ihres Bedeutungsgehalts als auch ihrer strukturellen und farbigen Merkmale ergeben sich unterschiedliche Repräsentationsformen von Wirklichkeit und poetische Effekte.

Zurück zur Liste

Kommentare

Bisher gibt es keinen Kommentar zu dieser Ausstellung. Schreiben Sie den ersten!

Einen Kommentar schreiben ↓

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die Eingaben werden nicht angezeigt. Wir behalten uns das Recht vor, beleidigende oder den Anstand verletzende, unwahre und irreführende Kommentare zu löschen bzw. zu redigieren.


Künstler

Anita Kloten

Ort

Susewind Architektur
Moltkestraße 66
50674 Köln
0221.51 33 28

Dauer

17.09. bis 30.09.

Eröffnung

17.09.2012, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten

Permanente Installation im Objektfenster.

Zusätzlich (die Kümstlerin ist anwesend):

18.09.16–18 Uhr
20.09.16-19 Uhr
26.09.17-19 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung.

Internet