21. Internationale
Photoszene
Köln 2012

PIMP the TIMP Volume II

  • Hotel Timp

Ein zweites Mal wird das legendäre TIMP am Kölner Heumarkt zum Schauplatz für eine außergewöhnliche Fotoausstellung. In der melancholisch, morbiden Atmosphäre der im Umbau befindlichen Räume werden erneut internationale Größen der Fotoszene, sowie altbekannte und neuentdeckte Fotografen, ihren Blick auf die Welt präsentieren. Wir zeigen Bilder, die von Freiheit erzählen, Grenzen niederreißen, Grenzgänger und Freiheitskämpfer in den Focus nehmen.

Das TIMP war einst eine Insel der Freiheit und Offenheit und ein geschützter Ort. Hier galten andere Gesetze, vieles war möglich, was anderenorts nicht sein durfte. Das frech-frivole Etablissement war lange Jahre nicht nur Treffpunkt für viele Kölner, es zog gleichzeitig ein internationales Publikum an, unter Ihnen viele Prominente die den Musentempel und Subkulturschuppen als feste Institution am Rhein schätzen lernten. Das Kunstwerk Nippes belebt das TIMP – den Kult(ur)ort im Herzen von Köln – zusammen mit der Galerie Lichtblick und dem FENZKunstraum ein letztes Mal 10 Tage lang. Viele Überraschungen, neue Aussichten und ein spannendes Programm erwarten die Besucher.

Eintritt: 5,- Euro.

Eine Liste der teilnehmende Künstler und einen Überblick über das Rahmenprogramm gibt es unter www.pimpthetimp.com

Zurück zur Liste

Kommentare

Bisher gibt es keinen Kommentar zu dieser Ausstellung. Schreiben Sie den ersten!

Einen Kommentar schreiben ↓

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die Eingaben werden nicht angezeigt. Wir behalten uns das Recht vor, beleidigende oder den Anstand verletzende, unwahre und irreführende Kommentare zu löschen bzw. zu redigieren.


Künstler

Gruppenausstellung

Ort

Hotel TIMP
Heumarkt 25
50667 Köln
0174.161 08 05

Dauer

14.09. bis 23.09.

Eröffnung

14.09.2012, 20:00 Uhr

Öffnungszeiten

Mo–So15–24 Uhr

Special Weekend

22.09.2012, 20 Uhr

Internet

www.pimpthetimp.com