21. Internationale
Photoszene
Köln 2012

Retrospektive - 1st Decade

  • Oliver Heisch, Der Kölner Künstler Jürgen Klauke

    Oliver Heisch, Der Kölner Künstler Jürgen Klauke

Im Rahmen der 21. IPK 2012 zeigt der Photograph und Gestalttherapeut Oliver Heisch in einem Rückblick auf die letzte Dekade seines Schaffens ausgewählte Fotografien. Sein wiederkehrendes Thema ist der Mensch in seiner von ihm Selbst aufgesuchten Situation.

Ob Badende im See- und Heilbad Biarritz an der französischen Atlantikküste, Tour-de-France-Begeisterte am Col du Galibier in den französischen Alpen, Begegnungen mit Künstlern wie Jürgen Klauke in seinem Kölner Atelier oder der Fotografin Nan Goldin auf der Finissage zu ihrer Ausstellung “Berlin Work 1984-2009” in der Berlinische Galerie. Stets sind Menschen und Ihr Tun im Fokus Seiner Aufmerksamkeit.

Der Photograph zeigt im Medium der Audio- Bildergalerie außerdem seine Sozialreportage HELDEN der ARBEIT aus dem Jahr 2009, in der verschiedene Ruhrpott- Charaktere ihre urbane Realität vermitteln.

Biografie:

Oliver Heisch, geboren 1971 in Duisburg Rheinhausen, lebt und arbeitet derzeit in Köln. Der studierte Dipl. Sportwissenschaftler ist neben seinen fotografischen Aktivitäten für den WDR, Gründungs- und Vorstandsmitglied eines in Köln ansässigen Trägers der freien Jugendhilfe. Er arbeitet als Gestalttherapeut und Supervisor in freier Praxis in Köln. www.gestalt-koeln.de.

Zurück zur Liste

Kommentare

Bisher gibt es keinen Kommentar zu dieser Ausstellung. Schreiben Sie den ersten!

Einen Kommentar schreiben ↓

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Die Eingaben werden nicht angezeigt. Wir behalten uns das Recht vor, beleidigende oder den Anstand verletzende, unwahre und irreführende Kommentare zu löschen bzw. zu redigieren.


Künstler

Oliver Heisch

Ort

Gestalt-Praxis Köln
Schillingstraße 20
50670 Köln
(0177) 499 99 93

Dauer

14.09. bis 23.09.

Eröffnung

14.09.2012, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten

Mo-Fr18-20 Uhr
Sa15-20 Uhr
So11:30-17 Uhr

Internet

www.oliverheisch.de